Telefon: +49 (331) 24 34 10 30  -  eMail: info@autorechtaktuell.de

Newsletter "autorechtaktuell.de" KW 33/2017

1. Verstopfter Dieselpartikelfilter – Kein Verschleiß, sondern Mangel
2. Erstattbarkeit von Verbringungskosten
3. Zur Erstattungsfähigkeit der tatsächlich angefallener Reparaturkosten
4. Zur Erstattungsfähigkeit von Sachverständigenkosten im Rahmen einer Honorarvereinbarung      

Newsletter "autorechtaktuell.de" KW 32/2017

1. Kein Anspruch auf ein Sachverständigenhonorar, das deutlich über dem ortsüblichen Honorar liegt
2. OLG Hamm zur fiktiven Abrechnung (insbesondere Stundenverrechnungssatz, Beilackierung, UPE-Aufschläge)
3.Zur Notwendigkeit einer Probefahrt und Reinigungskosten nach einer Karosseriereparatur
4. Kein Abzug des Unternehmergewinns bei der Reparatur eines werkstatt- oder autohauseigenen Fahrzeugs bei voller Werkstattauslastung – Beweislast hierfür liegt beim Versicherer

Newsletter "autorechtaktuell.de" KW 31/2017

1. Umrüstkosten sind bei der Ermittlung des Wiederbschaffungswertes zu berücksichtigen
2. Tatsächlich angefallene Verbringungskosten sind zu erstatten
3. BVSK-Honorarbefragung ist taugliche Schätzgrundlage zur Schätzung der Erforderlichkeit von Sachverständigenkosten
4. Keine Verweisung bei durchschnittlichen Stundenverrechnungssätzen
5. Keine Wartepflicht des Geschädigten auf Restwertangebot des Versicherers  

Newsletter "autorechtaktuell.de" KW 30/2017

1. Stellt ein Kaskoversicherungsvertrag ein beiderseitiges Handelsgeschäft dar, erlaubt § 354a HGB die Abtretung der Versicherungsforderung
2. Zur Erstattungsfähigkeit von Sachverständigenkosten
3. Kein Ersatz der Kosten einer Reparaturbestätigung
4. Verbringungs- und Reinigungskosten sind zu erstatten  

Newsletter "autorechtaktuell.de" KW 28/2017

1. Deutlich erhöhter Kraftstoffverbrauch berechtigt zum Rücktritt
2. Abgassachmangel und unverzügliche kaufmännische Rügepflicht
3. Prognoserisiko und Zurechnung von Werkstattverschulden
4. BVSK-Honorarbefragung 2015 ist taugliche Schätzgrundlage

Newsletter "autorechtaktuell.de" KW 29/2017

1. Geräusche des Motors stellen keinen erheblichen Mangel dar
2. BVSK-Honorarbefragung ist taugliche Schätzgrundlage zur Schätzung der Erforderlichkeit von Sachverständigenkosten
3. Kosten für Beilackierung und ergänzende Stellungnahme sind zu ersetzen
4. Vereinbarte Speditionskosten sind zu bezahlen  

Newsletter "autorechtaktuell.de" KW 27/2017

1. Unterschiedliche Chromleisten stellen keinen Mangel dar
2. Die Abtretung der Sachverständigenkosten erfüllungshalber stellt keine unangemessene Benachteiligung des Geschädigten dar
3. Kleinteilpauschale muss erstattet werden
4. Tatsächlich angefallene Verbringungskosten sind zu erstatten  

Newsletter "autorechtaktuell.de" KW 26/2017

1. Ausschluss von Käuferrechten, falls ihm ein Mangel in Folge grober Fahrlässigkeit unbekannt geblieben ist
2. Abgassachmangel und Rücktritt
3. Restwertermittlung im Rahmen des allgemeinen regionalen Marktes
4. Zur Erforderlichkeit von Sachverständigenkosten

Newsletter "autorechtaktuell.de" KW 25/2017

1. BVSK-Honorarbefragung ist taugliche Schätzgrundlage für die Erforderlichkeit von Nebenkosten im Kfz-Sachverständigengutachten
2. Voraussetzungen einer Arglistanfechtung beim Fahrzeugkauf
3. Mietwagenkosten – Schätzung nach Schwacke, kein Eigenersparnisabzug bei Fahrleistung von weniger als 1.000 km
4. Werkstattrechnung/Rechnungsinhalt ohne Risiko für den Geschädigten

Newsletter "autorechtaktuell.de" KW 24/2017

1. Werbung mit dem Begriff autorisierte Fachwerkstatt/ Service für Fahrzeuge einer bestimmten Marke und Informationspflichten zu Rückrufaktionen
2. Ersatzlieferung bei einem Fahrzeug mit Abgassachmangel
3. Nutzungsausfalldauer beim Reparaturfall
4. Mietwagenkosten – Verbindlichkeit von Vermittlungsangeboten der gegnerischen Versicherung