Telefon: +49 (331) 24 34 10 30  -  eMail: info@autorechtaktuell.de

Newsletter "autorechtaktuell.de" KW 25/2021

1. Pflichten nach der Energieverbrauchskennzeichnungsverordnung (EnVKV)
2. Mietwagenkosten nach einem Haftpflichtschaden, Landgericht schätzt gemäß § 287 ZPO
3. Sachverständigenhonorar bei Vorschäden am verunfallten Fahrzeug
4. Höherer Nutzungsausfallersatz beim Haftpflichtschaden aufgrund Corona-Pandemie

Newsletter "autorechtaktuell.de" KW 24/2021

1. Kfz-Käufer (Verbraucher) trägt auch innerhalb der ersten sechs Monate unter Umständen die Beweislast für das Vorliegen eines Mangels
2. Großkundenrabattabzug nur bei tatsächlichem Rabatt
3. Erforderlichkeit des SV-Honorars nach BVSK-Honorarbefragung
4. Wertminderung auch bei Youngtimer

Newsletter "autorechtaktuell.de" KW 23/2021

1. Abrechnung des Kfz-Vollkaskoschadens – bei Nichtveräußerung ist der fiktive Restwert des regionalen Marktes maßgeblich; Notwendigkeit der Durchführung eines Sachverständigenverfahrens
2. Motorblockaustausch bei einem Vorführwagen – Offenbarungspflicht und Sachmangel gemäß § 434 I 2 Nr. 2 BGB
3. Wegen fehlender Aktivlegitimation – Kein Anspruch auf restliches Sachverständigenhonorar
4. Desinfektionskosten können auch fiktiv geltend gemacht werden

Newsletter "autorechtaktuell.de" KW 22/2021

1. Abrechnung des Kfz-Vollkaskoschadens – bei Nichtveräußerung ist der fiktive Restwert des regionalen Marktes maßgeblich; Notwendigkeit der Durchführung eines Sachverständigenverfahrens
2. Motorblockaustausch bei einem Vorführwagen – Offenbarungspflicht und Sachmangel gemäß § 434 I 2 Nr. 2 BGB
3. Wegen fehlender Aktivlegitimation – Kein Anspruch auf restliches Sachverständigenhonorar
4. Desinfektionskosten können auch fiktiv geltend gemacht werden

Newsletter "autorechtaktuell.de" KW 21/2021

1. Sekundäre Darlegungslast zur Vorstandskenntnis
2. „Sehr guter Wartungszustand“ – keine Beschaffenheitsvereinbarung bei Kauf einer gebrauchten Motoryacht
3. Elektrofahrzeughersteller und Umweltbonus
4. AG Ansbach bestätigt Erstattbarkeit strittiger Haftpflichtschäden nach Unfall und verweist auf das Werkstattrisiko, Indizwirkung auch bei noch nicht bezahlter Rechnung gegeben

Newsletter "autorechtaktuell.de" KW 20/2021

1. Annahmeverzugsvoraussetzungen beim (Abgassachmangel-)Rücktritt
2. Kfz-Haftpflichtschaden mit einem Taxi – Verdienstschaden und längere Anmietung aufgrund nicht lieferbarer Ersatzteile
3. Abgetretene restliche Verbringungskosten sind zu erstatten
4. Erstattbarkeit von Verbringungs-, Reinigungs-, Entsorgungs-, Probefahrts- und Desinfektionskosten bei Reparatur nach Kfz-Haftpflichtschaden

Newsletter "autorechtaktuell.de" KW 19/2021

1. Wissenszurechnung von Kenntnissen und Entscheidungen des Herstellers VW beim Hersteller Audi
2. Verlust des Kaskoversicherungsschutzes beim Verlassen der Unfallstelle
3. Gebrauchtwagenverkauf – kein Rücktritt bei Unerheblichkeit der Pflichtverletzung (fehlende ABE)
4. Honorarforderung gegen die Bayerische Versicherungskammer gerichtlich durchgesetzt

Newsletter "autorechtaktuell.de" KW 18/2021

1. Erstattungsfähigkeit von Finanzierungskosten und Zinsen bei Abgassachmangelfällentt
2. Großkundenrabatt kann nicht angerechnet werden, wenn er nicht besteht
3. Werkstattrisiko trägt Schädiger und Schätzung erforderlicher Mietwagenkosten
4. Desinfektionskosten sind zu erstatten

Newsletter "autorechtaktuell.de" KW 17/2021

1. Keine Deliktszinsen, aber Nutzungsvergütung bei Abgassachmangelrücktritt
2. Restwertermittlung nach Verkehrsunfall am Standort des verunfallten Fahrzeugs
3. Erforderliche Reparaturkosten nach Haftpflichtschaden und Indizwirkung der Rechnung, Kosten der ergänzenden Stellungnahme des Sachverständigen
4. Werkstattrisiko liegt beim Schädiger

Newsletter "autorechtaktuell.de" KW 16/2021

1. Gesamtlaufleistung, Zinsen und Annahmeverzug beim Abgassachmangel
2. Werkstattrisiko liegt beim Schädiger
3. Versicherungskammer Bayern erwidert die Klage nicht und unterliegt
4. Desinfektions-, Verbringungs- und Sachverständigenkosten sind zu erstatten